Wie in den letzten Ausgaben von „Feuerwehr Aktuell“ beschrieben gibt es viele Möglichkeiten Nachwuchs für unsere Aufgaben zu finden. Es geht dabei immer um aktive Schritte an die Menschen heranzutreten, sei es durch das mitgestalten des Schulunterrichtes oder durch einen Tag der offenen Tür.
Hier ein Beispiel einer Öffentlichkeitsarbeit was wir in Sachsen nutzen sollten. Wo wir früher die Kampagne „Helden gesucht“ auf neutraler Ebene durchgeführt haben geht die Firma Sticker Stars (www.stickerstars.de) den Weg das wir uns als lokale Feuerwehr direkt präsentieren. Ihr werdet mit Eurer Jugend und Euren Kameraden direkt zum „Lokalen Helden“. Ihr gebt dabei Euer Gesicht für die lokale Werbung.
Die Firma arbeitet vor allem mit lokalen, Inhaber geführten Märkten, wie Rewe und Edeka. Diese finanzieren die für Euch kostenlose Kampagne, da Sie hierdurch eine weitere lokale Werbung, und somit Aufmerksamkeit, bekommen da Sie mit uns eine „gute Sache“ unterstützen. Die Alben werden dabei 10 Wochen lang angeboten und für jedes Album bekommt Ihr 2 EUR in eure Kasse. Ihr müsst mindestens 100 Teilnehmer haben. Also geht in Eurem Umkreis auch auf andere Wehren zu. Anbei ein paar gelungene Beispiele wie sowas aussehen kann:
Wahljahr 2021.... Du wirst gesucht!

Eindrücke eines Projekt mit der Feuerwehr in Bad Gandersheim:

Das digitale Musteralbum zum durchblättern:

Artikel zu einem Projekt mit der Feuerwehr in Soltau: