Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e. V.
Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e. V.

Gesamtwertung 2018 Verbandsausscheid

 1. Platz: 28 Punkte          FF Hayna

 2. Platz: 28 Punkte          FF Benndorf

 3. Platz: 16 Punkte          FF Wöllnau

 4. Platz: 9 Punkte           FF Brodau

 5. Platz: 9 Punkte           FF Bad Düben

 6. Platz: 6 Punkte           FF Wiedemar / Kyhna

 7. Platz: 6 Punkte           FF Rackwitz

 8. Platz: 5 Punkte           FF Kölsa

 9. Platz: 4 Punkte           FF Battaune

10. Platz: 4 Punkte           FF Sprotta

11. Platz: 3 Punkte           FF Krensitz

12. Platz: 2 Punkte            FF Lissa

13. Platz: 2 Punkte            FF Laue/Spröda

14. Platz: 0 Punkte            FF Zschernitz

4. Wertungslauf des Verbandsausscheides 2018 und        9. Schkeuditz Pokal,                       Finallauf des FCS  und TGL Cup

Die FF Hayna lud gleich zu mehreren Wettkämpfen herzlich ein.

Unter guten Platz-Bedingungen wurden um die nächsten Punkte im Wertungslauf des Verbandes sowie um die vielen anderen Pokale gekämpft.

Dank an die Wehrleitung und allen Helfer.

 

Auswertung:

1. Platz/10 Punkte          FF Hayna                    23,83 s                          

2. Platz/8 Punkte            FF Benndorf              26,77 s

3. Platz/6 Punkte            FF Wöllnau                27,76 s          

 

Die Frauenmannschaft Benndorf / Wiedemar startete wieder in einer sehr guten Zeit:

3. Wertungslauf des Verbandsausscheides 2018 und Goitzschepokallauf

Die FF Benndorf lud zum Wettkampf im Löschangriff für Frauen, Männer und Jugend herzlich ein.

Unter guten Bedingungen wurden um die nächsten Punkte im Wertungslauf des Verbandes sowie um die  Pokale für die Erstplatzierten im Goitzschepokallauf gekämpft.

Dank an die Wehrleitung und allen Helfer.

 

Auswertung:

1. Platz/10 Punkte          FF Benndorf                             26,43 s

2. Platz/8 Punkte            FF Hayna                                 28,43 s

3. Platz/6 Punkte            FF Wiedemar/Kyhna             31,54  s                             

4. Platz/5 Punkte            FF Kölsa                                    33,42 s

5. Platz/4 Punkte            FF Wöllnau                               35,19 s

6. Platz/3 Punkte            FF Brodau                                 36,11 s

7. Platz/2 Punkte             FF Laue/Spröda                      45,82 s

8. Platz/0 Punkte             FF Lissa                              ohne Wertung

8. Platz/ 0 Punkte            FF Zschernitz                   ohne Wertung

2. Wertungslauf des Verbandsausscheides 2018 und Loberpokal

Die FF Brodau lud auf der Festwiese in Zschortau  zum Wettkampf im Löschangriff für Frauen und Männer herzlich ein.

Unter guten Bedingungen wurden um die nächsten Punkte im Wertungslauf des Verbandes sowie um die  Pokale für die Erstplatzierten im Loberpokal gekämpft.

Dank an die Wehrleitung und allen Helfer.

 

Auswertung:

1. Platz/10 Punkte          FF Benndorf

2. Platz/8 Punkte            FF Hayna

3. Platz/6 Punkte            FF Wöllnau

4. Platz/5 Punkte            FF Brodau

5. Platz/4 Punkte            FF Bad Düben

6. Platz/3 Punkte            FF Krensitz

7. Platz/2 Punkte             FF Lissa

8. Platz/1 Punkt               FF Sprotta

1. Wertungslauf des Verbandsausscheides 2018 und Pokallauf "Alte Wellen"

Ortswehrleiter

Kam. Mario Pohlenz eröffnete bei stürmischen Wetter die Feuerwehrwettkämfe in der Diziplin Löschangriff der Frauen, Männer sowie Kinder und Jugendlichen

Auswertung:

1. Platz/10 Punkte          FF Hayna                   25,86 s       

2. Platz/8 Punkte            FF Benndorf             29,76 s

3. Platz/6 Punkte            FF Rackwitz              32,13 s

4. Platz/5 Punkte            FF Bad Düben           33,37 s

5. Platz/4 Punkte            FF Battaune               35,38 s

6. Platz/3 Punkte            FF Sprotta                  35,45 s

7.Platz/2 Punkte             FF Wöllnau                 35,53 s

8. Platz/1 Punkt              FF Brodau                   39,47 s

      

Wettkampf 2.0

Kam. Sebastian Lorenz von der FF Hayna stellte am 29.01.2018 das neue Konzept für Wettkämpfe dem Vorstand vor.

Dieses Konzept wurde erabeitet von der Arbeitsgemeinschaft "Wettkampf", welche sich bei der Veranstaltung "Zukunft Feuerwehr" am 11.11.2017 gebildet hatte.

Ansprechpartner der Arbeitsgemeinschaft:   

                                                               Kam. Mario Pohlenz von der FF Wöllnau.

  1. Austragungsorte

In einem Kalenderjahr (01.01.-31.12.) wird es vier Austragungsorte im Verbandsgebiet geben. Der letzte Austragungsort wird immer der Final-Wettkampf sein.

Für die Ausrichtung jede Ortswehr bewerben. Wünschenswert wäre die Kombination mit einem Jubiläen, Dorffesten u. ä.

 

Aufgrund der Kurzfristigkeit haben sich für 2018 folgende Wehren bereit erklärt die einzelnen Wertungsläufe zu organisieren:

  • 01. Mai 2018 FF Wöllnau
  • 09. Juni 2018 FF Brodau
  • 25. August 2018 FF Benndorf
  • 08. September 2018 FF Hayna

Für 2019 werden die Austragungsorte Ende 2018 neu entschieden. Anmeldungen oder Vorschläge sind an den FGL Wettkampf zu richten.

 

Für 2019 hat sich als Ausrichter für den Final-Wettkampf beworben:

  • FF Rackwitz (Termin noch offen)
  1. Regelwerk

 

  • Es gilt die derzeit  aktuelle Wettkampfordnung zusammen mit den Durchführungsbestimmungen Sachsens

 

  • Gelaufene Zeiten werden mit Punkte bewertet:
  1. Platz             10 Punkte
  2. Platz             8 Punkte
  3. Platz             6 Punkte
  4. Platz             5 Punkte
  5. Platz             4 Punkte
  6. Platz             3 Punkte
  7. Platz             2 Punkte
  8. Platz             1 Punkt

 

  • Die Punkte werden nur bei einem gültigen Lauf vergeben.

 

  • Bei Punktgleichheit gilt die bessere Platzierung, danach gilt die bessere Einzellaufzeit.

 

  • Maximale Punktezahl:
  • Durch Teilnahme an alle vier Wettkämpfen
  • Gewertet werden mit Punkten die drei besten Ergebnisse
  • Ein Wettkampf kann gestrichen werden
  • Der Final-Wettkampf ist ebenfalls möglich zu streichen, aber Mannschaft muss an diesem Tag anwesend sein.

Ansonsten wird die Wertung wieder entzogen!!!

 

  • Doppelstarter sind erlaubt: maximal 2 Gastteilnehmer.

 

  • Gastteilnehmer sind VOR dem Start beim Hauptkampfrichter namentlich anzuzeigen.

 

  • Gastteilnehmer haben in Kleidung ihrer eigenen Wehr in der anderen Mannschaft zu starten. (zwecks Erkennbarkeit) Ansonsten wird der Lauf für ungültig erklärt.

 

  • Frauen: Männer als Maschinisten sind zulässig.

 

  • Wettkampfrichter werden vom Ausrichter gestellt mit Unterstützung des KFV

 

  • Gestartet wird mit der elektronischen Zieleinrichtung des Verbandes
Kam. Lorenz erklärte per PowerPoint alle Einzelheiten und verschaffte so Einblick.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e.V.