Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e. V.
Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e. V.

Pokallauf des KFV Delitzsch

Am 16.09.2017 fand auf dem Sportplatz Radefeld der Pokallauf des Kreisfeuerwehrverbandes Delitzsch statt um die

 

Wanderpokale von:

 

den  Landtagsabgeordneten Volker Tiefensee & Jörg Kiesewetter

und

der Firma CSD Software Transport GmbH -Georg Seitz-

 

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

 

Jugend Altersklasse bis 18 Jahren

1. Platz     Jf Wöllnau                          23:39 Sek.

und somit erster Inhaber des Wanderpokals

der Firma CSD Software Transport GmbH -Georg Seitz-

2. Platz     Jf Eilenburg                       38:59 Sek.

 

Jugend Altersklasse bis 14 Jahren

1. Platz     JF Benndorf                       27:80 Sek.

2. Platz     Jf Wöllnau I                       30:14 Sek.

3. Platz     Jf Wöllnau II                     36:51 Sek.

4. Platz     Jf Sprotta                           40:40 Sek.

5. Platz     Jf Eilenburg                       42:38 Sek.

6. Platz     Jf Tiefensee                      1:02:59 Sek.

 

Frauen

1. Platz     Benndorf / Wiedemar        32:17 Sek.

und somit erste Inhaberinnen des Wanderpokals der Frauen

der Landtagsabgeordenten Tiefensee & Kiesewetter

2. Platz     FF Benndorf                        49:53 Sek.

 

Männer

1. Platz     FF Benndorf                         22:72 Sek.

und somit erster Inhaber des Wanderpokals Männer

der Landtagsabgeordneten Tiefensee & Kiesewetter

2. Platz     FF Hayna                              22:89 Sek.

3. Platz     FF Wöllnau                           23:61 Sek.

4. Platz     FF Rackwitz                         34:52 Sek.

5. Platz     FF Brinnis                             37:37 Sek.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

30.08.2017 - ein historisches Datum..

Am 30.08.17 fanden sich die Frauenwettkampfmannschaften der Orte Wiedemar und Benndorf zusammen und eine besondere Vereinigung zu begehen. Zukünftig will man als gemeinsames schlagkräftiges Feuerwehrteam nach außen hin auftreten. Zum Beispiel bei Kreis- oder Landesmeisterschaften.
Bereits seit vielen Jahren besteht zwischen den Mannschaften ein freundschaftliches Verhältnis. Man kämpft gegeneinander auf der Wettkampfbahn, hinterher sitzt man gemütlich zusammen. Bereits mehrfach hatte man sich schon untereinander ausgeholfen wenn mal die Technik streikte oder der Mannschaft zum Start eine Frau des 7-köpfigen Teams fehlte.
Nun wollte man es offiziell beurkunden. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Delitzsch Kamerad P. Schwenkner, mit den jeweiligen Gemeindewehrleitern der Kommunen W. Wenzel, G. Robitzsch sowie der Bürgermeisterin Frau I. Möller und des Delitzscher Ordnungsamtsleiter Herrn O. Schulze traf man sich im Gerätehaus in Wiedemar.
Nach kurzer Ansprache und des kurzes Rückblickes auf vergangene Wettkämpfe und Erfolge wurde die Gründungsurkunde offiziell unterzeichnet und das neue gemeinsame „Feuerwehrteam Benndorf/Wiedemar“ wurde ins Leben gerufen.
Als kleine Überraschung konnte den 8 anwesenden Mädels bereits an diesem Abend ein Trikot übergeben werden, mit welchem sie in Zukunft als Team nach außen hin auf- und antreten können.
Den ersten gemeinsamen Wettkampf bestritt das Feuerwehrteam Benndorf/Wiedemar bereits am 02.09.17 in Markranstädt. Der SachsenCup wurde dort ausgetragen. Souverän konnte sich das Team dort gegen die Markranstädter Frauenmannschaft durchsetzen und sicherten sich dort den 1. Platz

copyright by ditmar wohlgemuth

FGL Kam. Roland Kohl...

 

... lud für den 18. Februar 2017 zu einem Treffen aller  Wettkampfrichter unseres Verbandsgebietes und zwar im Bürgerhaus in Beerendorf ein.

Zahlreich sind die Kameradinnen und Kameraden erschienen, was nicht nur Kam. Kohl sondern auch seine Mitorganisatoren Kam. Georg Seitz und Kam.in Dorn freute.

Nach einer Begrüßung und einer kleinen Vorstellungsrunde startete Kam. Seitz per PowerPoint mit der neuen Wettkampfordnung sowie deren Durchführungsbestimmungen von Sachsen. Interessiert hörte man zu und hinterfragte auch bestimmte Sachverhalte.

Weiter ging es dann mit einer Diskussion um den Pokallauf am 09.09.17 in Rackwitz. Trotz erhitzter Gemüter war man am Ende einer Meinung, welche zur nächsten Ausschusssitzung durch Kam. Kohl bekannt gegeben werden sollte.

Zum Schluß verständigte man sich bei einem kleinen Imbiss, dass ein weiteres Treffen vor dem Pokallauf und dann jährlich stattfinden soll.

Kam. Kohl bedankte sich bei allen Anwesenden für das sehr gut verlaufene Versammlung und wünschte noch ein schönes Wochenende.

 

Ein Dankeschön gilt dem Ortschaftsrat Beerendorf für die Nutzung des Bürgerhauses und den Kamerden der FF Beerendorf für ihre Hilfe.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e.V.